Besuch in der Gedenkstätte Stasi U-haft in Rostock

3. April 2014

Am Mittwoch, dem 26.3 2014 besuchten wir die Klasse 10a gemeinsam mit Herrn Meinhardt und Frau Gerth das Stasigefängnis in Rostock. Diese Fahrt unternahmen wir im Rahmen unseres Soziunterrichts unter dem Thema der Aufarbeitung der DDR Geschichte. Einiges hatten wir bereits theoretisch erarbeitet, wie die Staatssicherheit in der ehemaligen DDR wirkte, aber live dieses Gefängnis zu „erleben“, war sehr berührend. Vor allem die Geschichten und Erlebnisse von damaligen Inhaftierten, die uns während der Führung berichtet wurden, haben uns sehr emotional angesprochen. Bedrückend waren für uns auch die Einsicht in den Gefangenentransportwagen, die Gefängniszellen, vorwiegend Zwei-Mann-Zellen mit 7,5 m²,  dem Freihof und den Dunkelzellen im Keller. Der Besuch in der Untersuchungshaftanstalt zeigte ein für uns neues und unbekanntes Bild aus der Vergangenheit der DDR. Es hat uns sehr zum Nachdenken angeregt und wir finden, dass es richtig ist, im Unterricht diese Projektfahrt durchzuführen.

Eure Klasse 10a