Unser Sportfest am 08.05.2018

24. Mai 2018

Heute, am 08.05.2018, fand unser jährliches Schulsportfest statt. Es wurde 7.50 Uhr durch Herr Budzinski eröffnet. Wie in jedem Jahr ging es wieder darum, seine Kräfte in 3 leichtathletische Disziplinen zu messen. Alle waren motiviert für das Messen ihrer Kräfte und Fähigkeiten und waren bereit mit Ehrgeiz um die besten Platzierungen kämpfen.

Die Wettkampfanlagen waren wie immer bestens präpariert – Dank an die Platzwarte. Die Wettkampfgerichte, bestehend aus Lehrern und Schülern der 10. Klassen sowie die Betreuer der Wettkampfgruppen, ebenfalls Lehrer und Zehntklässler, trugen mit ihrem Einsatz zum Gelingen dieses sportlichen Höhepunktes unserer Schule bei. Ohne diese und die fleißigen Bienchen (Frau Buchwald und Frau Schindel sowie Frau Plotkowski und Frau Seiler) bei der Auswertung der Ergebnisse sowie beim Urkundenschreiben wäre solch ein Sportfest gar nicht durchführbar. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Helfer!

Gewetteifert wurde traditionell in den Leichtathletik-Disziplinen: 60m/ 100m, Ballweitwurf/ Kugelstoßen und Weitsprung. Den Abschluss bildeten auch in diesem Jahr die 10x100m – Staffeln.

Das Wetter meinte es in diesem Jahr besonders gut mit uns. Herrlichster Sonnenschein und endlich mal kein Wind stellten optimale Bedingungen für tolle Wettbewerbe dar.

Unsere SchülerInnen zeigten super Leistungen. Die Besten wurden im Anschluss an die abschließenden Staffelläufe bei der Siegerehrung mit Medaillen und Urkunden geehrt.

Wir konnten wieder ein gelungenes Sportfest erleben, bei dem natürlich die Sportler im Fokus standen. Deshalb gebührt zum Schluss ein Dankeschön allen Aktiven. Ein bisschen seid ihr alle Gewinner, auch diejenigen, die keinen Platz unter den ersten Dreien belegen konnten. Eins habt ihr dennoch geschafft. Ihr habt euer Bestes gegeben und das zählt.

Bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt – SPORTFEST der Regionalen Schule „Caspar David Friedrich“.

Eure Sportlehrer