Schüler der 5.,6. und 7. Klassen kämpften beim Solarbootrennen um gute Platzierungen

24. Mai 2017

Ende April war es wieder soweit. In Stralsund auf dem Alten Marktplatz trafen sich nun schon traditionell die Solarbootbauer, um ihre selbstgebauten Solarboote ins Rennen zu schicken und möglichst gut im Vergleich mit den anderen Booten abzuschneiden. Auch von unserer Schule war eine Gruppe von Schülern dabei, die unter Anleitung von Herrn Schaffarzyk und mit Hilfe der Eltern ihre Solarboote gebaut und gestaltet hatten.

Leider war die Sonne nicht so present, wie man sich das für so ein Rennen wünscht. Nur sehr spärlich ließ sie sich blicken. So konnten nicht alle Solarboote so richtig zeigen, was sie drauf haben. Nur das Boot von Tim und Lasse aus der 5a schaffte es in die nächste Runde. Und das Finale fand dann ohne uns statt. Wichtig ist aber der Spaß, den alle beim Bau und auch in den Rennen hatten. Und sicher konnten alle sich ein paar Tricks von den Siegerbooten abschauen und dann geht es mit den neuen Erkenntnissen im nächsten Jahr in die nächste Runde.