Filmprojekt der Klasse 8c

16. November 2015

Vor den Herbstferien ergab sich für unsere Klasse die Möglichkeit, an einem Filmprojekt teilzunehmen. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein für demokratische Medienkultur in Mecklenburg-Vorpommern entstanden drei tolle Kurzfilme, die im Dezember präsentiert werden. Vier Tage arbeiteten wir in drei Gruppen und beschäftigten uns mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – Wo komme ich her? Wo will ich hin? Wer bin ich? Für die Filme haben wir selbst Ideen entwickelt, Drehbücher geschrieben, den Ton aufgenommen und geschauspielert. Eine Gruppe ging sogar ins Altenheim und sprach mit den Bewohnern über ihre Jugend.

Wir freuen uns alle sehr auf die Premiere.

 

Clara, Paula und Lara aus der 8c