Besuch der 5a in der Trickfilmwerkstatt

10. Juni 2015

Vom 18.5. bis zum 21.5. führten wir, die Klasse 5a, in den Kunstwerkstätten eine Trickfilmwerkstatt durch. Es war sehr lustig. Am ersten Tag wurden die drei Gruppen mit Hilfe von Bonbons in verschiedenen Farben ausgelost. Betreut wurden wir dabei von Eva, Jürgen und Nico. Dann fingen wir gleich an uns Ideen zu überlegen für den Trickfilm. Danach haben wir angefangen die Kulissen für den Trickfilm anzufertigen. Als nächstes bastelten wir die Figuren. Die Arbeit machte uns großen Spaß, denn wir konnten uns auch unterhalten, während wir den Trickfilm entworfen haben. Dann wurden die Szenen mit einem speziellen Programm gedreht. Dazu haben wir zwölf Bilder fotografiert für jede Sekunde des Films. Das war ganz schön mühselig! Danach hat unser Betreuer die Szenen zusammengeschnitten. Als wir damit fertig waren, haben wir die Stimmen für die Figuren aufgenommen. Diese Woche war sehr cool und wir lernten, dass die Produktion eines Trickfilms ganz schön aufwendig ist.