Innehalten und Genießen

14. Januar 2015

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien haben wir traditionell einen Projekttag. Jede Klasse konnte ihren Tag individuell durchführen.

 

„Am Letzten Schultag haben wir ein schönes Weihnachtsfrühstück gemacht. Jeder hat etwas mitgebracht. Es gab Wurst, Marmelade, Obstteller, Gemüseteller und leckeren Tee. Nun haben wir es uns richtig schmecken lassen. Danach bekamen wir unsere Kekse die wir ein paar Wochen zuvor gebacken haben. Die wir dann gegessen haben.  Nach dem Frühstück haben wir alles aufgeräumt und haben gespielt. Wir brachten lustige Spiele mit von Uno bis hin zu Activity. Es gab 6 verschiedene Spielgruppen und wir haben alle drauf los gespielt. Es hat  richtig viel Spaß gemacht.“

– Joel, Klasse 5a

 

„Wir sind zur Schule gegangen und haben die Tische vorbereitet. Wir haben Kerzen auf den Tisch gestellt, haben Plätzchen oder Kekse in einen Korb getan. Am Anfang haben wir  gefrühstückt. Es war lecker! Gebastelt haben wir auch dies hat uns viel Spaß gemacht. Außerdem haben wir auch auf dem Boden gelegen, dies hat ein bisschen weh getan weil der Boden sehr hart war. Manche sind fast eingeschlafen aber sind wieder wach geworden. Dann haben wir uns am Platz gesetzt wo wir wollten. Danach haben wir Plätzchen und Kekse gegessen und getrunken und die Kerze angemacht.“

– Finn, Klasse 5c

 

„Die Klasse 6d war im „Kuntibunti“. Zum Anfang wartete vor der Halle des Kuntibunti die Lehrerin Frau Kugler. Als alle gesunden Schüler da waren, und es neun Uhr war, konnten wir reingehen. Drinnen konnten wir uns so richtig schön austoben. Wir hatten allesamt viel Spaß beim rumtoben. Gerannt, geklettert – Alles hatten die Schüler der Klasse 6d. Die meisten machten keine Pause beim toben, ihnen ging nicht einmal die Puste aus. Alle hatten insgesamt sehr viel Spaß. Als es vorbei war und wir wieder rausgegangen sind, war der Tag vorbei. Die meisten gingen dann noch zu McDonalds, einem Schnellrestaurant in der Nähe. Alles in allem, war dieser Freitag ein tolles Erlebnis.“

– Daniel Rakow, Klasse 6d

 

Bilder folgen noch!