Archiv des Monats November 2019

Polnische Schüler zu Besuch an unserer Schule

Polnische Schulklasse aus Szczecin bei uns zu Besuch

Kürzlich empfing die Klasse 6a unserer Schule Besuch aus Polen, genauer gesagt aus Szczecin. Schon einige Wochen vorher begannen die Vorbereitungen auf diesen Tag, denn die Gäste sollten einen interessanten aber auch erlebnisreichen Vormittag bei uns verleben. In zwei Gruppen bereiteten wir sowohl einen Sportvormittag als auch ein gemeinsames Pizzabacken vor. Als die polnischen Schüler dann mit ihren Lehrerinnen eintrafen, war alles gut vorbereitet. Wir zeigten ihnen zunächst unsere Schule. Sehr willkommene Unterstützung hatten wir durch Patrick aus der PL-Gruppe, dessen Muttersprache Polnisch ist und der uns dadurch bei Verständigungsschwierigkeiten weiterhalf. Danach ging es in die Küche und in die Turnhalle. Alle hatten wir Spaß. Am Ende ließen wir den gemeinsamen Vormittag beim Pizzaessen, die Pizza war übrigens sehr gut gelungen, ausklingen. Nun hoffen wir, die polnische Klasse im Frühjahr vielleicht in Szczecin besuchen zu können. Mal sehen, ob das klappt. 🙂

Kennlerntage in Trassenheide

Wie schon seit vielen Jahren traditionell verlebten unsere 5. Klassen die letzten drei Tage vor den Herbstferien in der Jugendbegegnungsstätte „Strandgut“ in Trassenheide. Trotzdem der Wettergott es diesmal nicht ganz so gut meinte, erlebten wir erlebnisreiche Tage. Neben vielen Wanderungen durch den Wald und am Strand entlang ging es auf den Spielplatz und ins „Wildlife“. Außerdem veranstalteten wir in diesem Jahr zum ersten Mal einen Kreativwettbewerb – gesucht wurde das am schönsten gestaltete T-Shirt. Am Ende wurde es richtig schwierig, die tatsächlich schönsten Shirts auszusuchen, weil so viele richtig gut gelungen waren. Auch das Abendprogramm war vielfältig. So manch einer gruselte sich ein bisschen beim abendlichen Spaziergang durch den Wald und kräftig wurde das Tanzbein von der ersten bis zur letzten Discominute geschwungen. Als es dann am Mittwoch hieß „Kofferpacken“ war uns die Zeit dann doch zu schnell vergangen. Ein herzliches Dankeschön an das Team vom „Strandgut“ für mal wieder tolles Essen und herzliche Aufnahme und Unterbringung.