Friedrichschüler feierten Schulfest

7. Mai 2017

Schulfest 2017

Trotz widriger Witterungsbedingungen feierten wir Schüler und Lehrer unser traditionell im Mai stattfindendes Schulfest. Los ging es mit sportlichen Aktivitäten. In der Turnhalle wurde die beste 5. und die beste 6.Klasse im Zweifelderball-Turnier gesucht. Das Rennen machten in diesem Jahr die Klassen 5c und 6b. Und auf dem Fußballplatz spielten die Teams der Klassen 7-9 um den Titel, den am Ende das Team der 9b erkämpfte.

Und dann ging es richtig los – leider größtenteils im Schulhaus. Aber das schränkte den Spaß nicht ein.

Hier einige Impressionen:

Frau Thurow eröffnet zusammen mit einer Band von der Musikfabrik offiziell unser Schulfest.

Bevor es so richtig losregnete, gab es noch Stockbrot am Feuer. THW und Feuerwehr waren auch dabei.

Großer Andrang herrschte, wie immer, bei der Tombola, die von den HEE-Schülern vorbereitet und durchgeführt wurde. ein herzlicher dank geht an alle, die die Preise zur Verfügung stellten.

Aber auch in unserer Aula herrschte reges Treiben, dort konnten die Schüler sich bemalen lassen. Zudem konnten sie, wenn sie wollten, auch selber etwas basteln.

Im Schüler-Café konnte man sich ein von den Schülern selbstgemachtes Stück Kuchen holen. Der Ansturm auf das Schüler-Café war sehr groß.

Und im Werkraum:

Im Foyer gab es viel zu entdecken.

Und zum Schluss gab es noch Bockwurst und Pizzabrötchen.

Vielen Dank an alle Unterstützer und Sponsoren, die uns erneut einen so schönen Tag erleben ließen.