100€ für uns?! – Schüler unserer 8.Klassen besuchten das Greifswalder Rathaus

27. April 2017

Am Mittwoch, dem 29.3.17 trafen wir uns, die 8. Klassen uns Morgens beim Rathaus. Zuerst wurden wir von einer Mitarbeiterin in den Bürgerschaftssaal geführt. Nachdem alle sich auf ihren Plätzen eingefunden hatten, stellte sie uns ein paar Fragen zur Politik. Der Grund weswegen wir da waren, war dass wir 100€ für die eigene Klasse gewinnen konnten. Dazu mussten wir eine Diskussion darüber führen, wer das Geld bekommen sollte und warum. Die erste Idee der 8c war, das Geld für eine Grillparty zu nutzen. Die 8b wollte das Geld für einen gemeinsamen Gruppen-Raum verwenden. Zum Schluss kam der Vorschlag der 8a, dass das Geld für eine Schmierwand für alle Klassen genutzt wird. Dann ging die Diskussion los. Nach einem langem hin und her kamen wir zu dem Entschluss, dass die 8c das Geld für ihre Grillparty bekommen und der Rest des Geldes an die anderen beiden Klassen aufgeteilt werden sollte. Nach einer Pause stellten sich vier Vertreter der Parteien unseren Fragen zur Politik in Greifswald. Uns interessierte zum Beispiel, wann die neue Turnhalle unserer Schule gebaut wurde, oder ob Greifswald Schulden hat und wenn ja, wie viele.

Gegen 12 Uhr endete ein für uns interessanter Vormittag.