Unser Besuch im Theater Vorpommern

1. März 2014

Wir, die Schüler der Klassen 7a/7b der HEE- Theatergruppe, haben einen wunderschönen Einblick hinter den Kulissen unseres Theaters bekommen. Am Vormittag des 27.02.2014 ging es los in Richtung Theater. Wir haben ausführliche Informationen über verschiedene Berufe des Theaters erhalten: Regisseur, Souffleuse, Maskenbildnerin, Bühnenbildner, Gewandmeisterin, Dirigent und Inspizient. Was ich auch mal gerne ausprobieren würde, ist Maskenbildnerin zu sein. Wir haben gehört, wie lange man braucht, um eine Perücke herzustellen. Perücken werden aus echtem Haar hergestellt. Es dauert 40 Stunden. Für eine Bühnenperücke braucht man sogar bis zu 80 Stunden. Außerdem muss man gut malen können für diesen Beruf. Man muss nämlich, bevor man anfängt zu schminken, eine Skizze anfertigen. Während des Auftritts steht der Maskenbildner immer am Bühnenrand, um dem Schauspieler beim raschen Umziehen zu helfen. Eine wichtige Rolle für das Theater ist auch der Beruf des Inspizienten. Da braucht man volle Konzentration, weil man viele Knöpfe und Schalter bedienen muss und den Einsatz der Schauspieler auf der Bühne regelt. Am coolsten war bei der Führung der Raum mit ganz vielen Hüten. Die haben wir auch zum Teil aufprobiert. Es war ein spannender Tag und interessant, wie alles hinter der Bühne aussieht.
HEE- Schüler 7a/7b