Im Chemieunterricht – Experimentieren wie echte Wissenschaftler

2. Februar 2017

Im Chemieunterricht Klasse 8a/ 8b ging es die letzten Wochen um das Thema Wasser.

Es wurde zusätzlich gelernt, was eine Hypothese ist und wie ein richtiges wissenschaftliches Experiment geplant und durchgeführt wird. Die Schüler waren sehr kreativ und haben sich Hypothesen ausgedacht, auf die der Chemielehrer nie gekommen wäre.

 

  • Kann man Slime aus Wasser herstellen und brennt grüner Slime?
  • Wie viel Wasser wird benötigt um ein brennendes Kuscheltier zu löschen?
  • Schmeckt man den Unterschied von stillem Mineralwasser, Leitungswasser, und gefiltertem Leitungswasser?
  • Platz eine Wasserbombe, wenn sie mit Alufolie umhüllt über den Gasbrenner gehalten wird?
  • Schmeckt man mit Lebensmittelfarbe farblich veränderte Fruchtsäfte heraus?

 

Die Schüler und der Lehrer hatten viel Spaß. Die Ergebnisse in Plakatform hängen in den nächsten Wochen im Chemieraum aus. Wer neugierig ist, schaut einfach mal vorbei.