Innehalten und Genießen an unserer Schule

2. Februar 2017

Der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien ist an unserer Schule traditionell ein Projekttag. Alle Klassen überlegen sich im Vorfeld, wie sie an diesem Tag innehalten und genießen wollen und sich auf das Weihnachtsfest vorbereiten wollen.

Unser Schulhomepageteam hat sich ein bisschen umgehört, wie das in einigen Klassen in diesem Schuljahr abgelaufen ist:

 

Am 21.12.2016 war unser letzter Tag vor den Weihnachtsferien. Die Klasse 5a hat ein Buffet gemacht mit warmen Brötchen, Marmelade, Nutella, Milch und heißem Tee. Es war sehr entspannend. Wir haben Spiele mitgebracht(z.B. Cluedo und UNO). Am Ende schauten wir einen Ausschnitt aus dem Film „Rico und Oscar“. (J.C.5a)

Die Schüler unserer Schule hatten am letzten Tag vor den Ferien einen Projekttag – so auch wir die 6c. Am Dienstag vorher hatten wir uns schon zum Plätzchen backen getroffen. Diese wollten wir nun an diesem Tag verspeisen. Außerdem wichtelten wir. Jeder durfte ein Spiel seiner Wahl mitbringen. Unteranderem waren ,,Mau mau“ und Monopoly dabei. Das war echt spaßig, mit den anderen zu spielen. Nebenbei ließen wir uns die Plätzchen schmecken. Dann durften die Jungen eine Weile rausgehen, während die Mädchen das wichteln vorbereiten. Dann kamen wir alle wieder zusammen. Dann ging es los, wir haben gewichtelt. Um die Geschenke zu würfeln muss man eine 6 gewürfelt haben, um sich ein Geschenk von vorne nehmen zu dürfen. Es hat echt lange gedauert, bis ich endlich eine 6 gewürfelt habe. Aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Alle hatten am Ende ein Geschenk. Der Tag war echt toll auch wenn nicht alle mit ihrem Geschenk so richtig zufrieden waren. (N.B.,6c)

 

Wir, die Klasse 8c, haben am Morgen im Kunstraum einige Geschenke fertiggestellt, die wir anschließend mitnahmen. Danach „wichtelten“ wir in unserem Klassenraum und jeder bekam ein Geschenk. Jeder musste würfeln und konnte sich ein Geschenk vom Tisch nehmen. Zum Ende hin haben die Mädchen für die gesamte Klasse Waffeln gebacken. Den Tag haben wir dann noch mit Brettspielen und anderen Sachen verbracht. Insgesamt war es ein sehr schöner Tag, den man gerne mal wiederholen könnte. (J.T.,8c )