Mittelalterprojekt in Klassenstufe 7

23. Mai 2016

Ende April führten alle 7. Klassen das Mittelalterprojekt durch. Jede Klasse konnte individuell entscheiden, welche Themen sie bearbeiten möchte. Eine gemeinsame Aktion war die Fahrt nach Penzlin und nach Ivenack.

Wir, die 7c, besprachen bereits in den Lernzeiten unsere Themen und entschieden uns für Mode, Wappen, Kräuterweiber, Hexen und Ernährung im Mittelalter. Danach wählten sich die Gruppen, jeder nahm das Thema, was ihn am meisten interessiert hat. So konnten wir dann gleich am ersten Tag des Projektes loslegen. Die „Modegruppe“ stellte zum Beispiel einen Hennin her. Das war eine Damenkopfbedeckung in der Form einer „Zuckertüte“ mit Schleier. Wir suchten uns eine Bastelanleitung im Internet und hatten dann auch welche, die wir auf den Kopf setzten konnten.:) Die Kochgruppe ging in unsere moderne Küche, früher wurde natürlich über dem offenen Feuer gekocht, und kochte mittelalterliche Speisen. Natürlich ohne Kartoffeln, weil es diese zu der Zeit noch nicht in Europa gab. Das Essen war sehr lecker, wir hatten eine Krautpfanne und als Nachtisch „Arme Ritter“. Am zweiten Projekttag fuhren wir in die Altstadt und hatten einen Erkundungsbogen abzuarbeiten. Es war gar nicht so leicht, alle Stätten und Straßen zu finden, aber es war ein sonniger und schöner Tag für uns in der Stadt.

Am letzten Projekttag ging es in den Hexenkeller. Dort hörten wir viele gruslige Geschichten über Hexenfolter, Hexenmerkmale und andere schaurige Begebenheiten. Im Anschluss fuhren wir noch zu den 1000-jährigen Eichen. Das war auch noch ein schöner Spaziergang durch den Park, weil wir viel Damwild sahen. Und natürlich die mächtigste Eiche mit fast 40 Metern Höhe.

Die Klasse 7b hat ihre Ergebnisse des Projektes zum Schulfest ausgestellt. Sie probierten sich zum Beispiel in der Kalligrafie (Kunst des Schönschreibens von Hand) aus und ein paar Jungs stellten aus Holz mittelalterliche „Waffen“ her.

Wir fanden das Projekt toll und interessant, es könnte ruhig noch zwei Tage länger gehen.:)

LG: Adrianna, Josy, Katharina und Sabrina