Unser HEE- Unterricht

24. April 2016

Wir stellen euch die HEE-Gruppe „Schulgarten/Judo“ vor. Im Herbst waren wir im Schulgarten. Als erstes als wir da waren haben wir einiges abgeerntet. Wir sind immer Donnerstag in der zweiten Stunde zum Schulgarten gegangen oder gefahren. Dort haben wir den Rasen gemäht, Kartoffeln gebuddelt, Tomaten geerntet und vieles mehr. Wir haben das Erdbeerfeld zu einem Blumenfeld angebaut. Wir haben auch die Beete und den Weg vom Unkraut befreit. Das was wir geerntet haben ging an die Hauswirtschaftsgruppe. Im Schulgarten haben wir auch Weintrauben. Die Jungs haben die Weintrauben sehr gerne genascht obwohl wir die nicht essen bzw. naschen durften. Im Winter sind wir im Judo-Fieber. Unser Trainer Herr Wilke ist cool und bringt uns viel bei. Wie habe bis jetzt zwei festhalten(kesa gatame, mune gatame) und zwei würfe( O-Goshi, O-soto- otoshi) kennen gelernt. Wir spielen auch immer zwei Spiele zur Aufwärmung und zum Ende. Wir haben meist um ca. 11:20 Schluss. Danach haben wir noch zwei Stunden AWT- (Arbeit Wirtschaft Technik)