Filmpremiere 3. Staffel „Klappe gegen Rassismus“

6. Juli 2018

Am 29. Juni fand im CineStar in Waren (Müritz) die feierliche Premierenveranstaltung der 3. Staffel „Klappe gegen Rassismus“ statt. Vier Mitglieder der Mediengroup unserer Schule hatten sich mit einer Filmidee beworben und den Zuschlag sowie die damit verbundenen Fördergelder erhalten. So entstand nach Monaten harter Dreharbeit, unter der fachlichen Leitung des Medienpädagogen Jens Scherer, der Film „Box dich durch“. Er begleitet dokumentarisch zwei junge Boxtalente. So geht es einmal um die sechszehnjährige Ani, armenischer Abstammung und in Deutschland geboren. Sie ist sehr ehrgeizig in der Schule, wie auch bei ihrem größten Hobby, dem Boxen. Ani ist bereits deutsche Meisterin. Weiterhin geht es um Mohammed, der vor zwei Jahren aus Syrien fliehen musste. Er trainiert auch im Boxclub. Während des Films werden Ani und Mohammed interviewt und bei ihren Familien, zu Hause besucht sowie beim Training begleitet. Am letzten Freitag fand nun die große Premiere statt. Jona und Steen aus der 9a fuhren, begleitet von Frau Hauswald (Amtsleiterin) und unserer Schulsozialarbeiterin Frau Rickmann nach Waren. Wir sahen neun völlig unterschiedliche, interessante Filme. Fast alle Filmteams waren anwesend und standen auf der Bühne Rede und Antwort. Es war ein aufregendes, tolles Erlebnis.