Archiv des Monats August 2017

Erlebnistag „Verkehrserziehung“

Auch in diesem Jahr wurden in den Klassen 5 die Schüler mit den besten Kenntnissen der Straßenverkehrsregeln und deren Anwendung ermittelt.

Drei Disziplinen waren zu absolvieren: TÜV, Hindernisstrecke und ein Verkehrsquiz.

Viele Teilnehmer konnten ihre verkehrstüchtigen Fahrräder zeigen und beweisen, dass sie sicher mit dem Rad unterwegs sind und die Verkehrsregeln beherrschen.

Über Siegprämien können sich freuen:

  • 5a Justin Brüske
  • 5b Lilly-Sophie Schack
  • 5c Tim Klein

 

Herzlichen Glückwunsch.

Neue Wandgestaltung im Kellergang

Wer hat es noch nicht entdeckt??? Die  HEE „Eventmanager“ haben ein weiteres Projekt zur Schulhausverschönerung beendet. Aus ganz vielen Ideen entstand ein cooles Wandbild, das nicht nur zum Angucken, sondern auch Weitergestalten anregt. Die grüne Hintergrundfarbe hat eine ganz bestimmte Eigenschaft. Es ist Wandtafelfarbe, auf der man mit Kreide malen kann. Wenn kein Platz mehr ist, einfach Schwamm nehmen, wegwischen und sich selber mit  einem Spruch oder Pic verewigen.

Ja die Eventmanager haben es drauf.

Die 9.Klassen besuchten die Nordjob in Rostock

Am 6.Juli 2017 besuchten alle 9.Klassen aus unserer Schule die Nordjob in Rostock. Die Nordjob ist eine Berufsmesse, wo man sich über viele verschiedene Berufe informieren kann, beispielsweise über Kinderkrankenschwester, Erzieherin, Zollbeamte oder Berufe, bei der Bundeswehr und viele weitere Berufe. Die Schüler haben im Vorfeld Termine bei den einzelnen Firmen bekommen. Diese Treffpunkte mussten wir pünktlich wahrnehmen, denn die Gespräche waren wie ein Vorstellungsgespräch aufgebaut. Also mussten wir Bewerbungen, Lebenslauf und Zeugniskopien mitbringen. Außerdem haben wir einen entsprechenden „Dresscode“ eingehalten.:) Für einige von uns waren die Gespräche sehr erfolgreich. Nach der Nordjob sind wir noch in die Innenstadt gefahren. Dort hatten wir zweieinhalb Stunden Freizeit, in dieser Zeit konnten wir shoppen, essen gehen oder chillen.

Nach einem aufregenden und anstrengenden Tag waren wir froh, dass wir wieder 16:30 Uhr zu Hause waren.

Im kommenden Schuljahr fahren die 9.Klassen am 26.6.2018 nach Rostock. Freut euch, es ist eine echt coole und professionelle Berufsmesse!

(Mädels , Kl.9b)

Leben retten

Alle Jahre wieder am Ende des 7. Schuljahres durchlaufen die Schüler den Kurs „Retten macht Schule“. Jedem Schüler wird bewusst gemacht, wie wichtig es ist, Leben zu retten. Das heißt, nicht nur den Notruf 112 abzusetzen, sondern auch Erste Hilfe Maßnahmen einzuleiten. So übten wir die Herzdruckmassage mit Mund zu Mund Beatmung im Verhältnis 30:2 am Dummie. Diesen Vorgang muss man solange durchführen, bis der Arzt eingetroffen ist. Puh, da kamen doch einige ganz schön ins Schwitzen. Im Anschluss übten die Schüler die stabile Seitenlage.